Angebote zu "Loosen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Graacher Himmelreich, Riesling trocken Grosses ...
Topseller
24,91 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Graacher Himmelreich, Riesling trocken Grosses Gewächs 750ml Komplex & elegant. Der südwestlich geneigte Steilhang des Graacher Himmelreichs neben der berühmteren Wehlener Sonnenuhr hat einen besonders tiefgründigen Blauschieferboden, der Bernkastels Kraft mit Wehlens Eleganz verbindet. Diese Weine brauchen immer etwas Zeit, um ihre wahre Größe zu zeigen. Das Große Gewächs aus dieser Steillage ist umwerfend in seinem Mix aus reifer Rieslingfrucht und kühler Schiefermineralk. Stephan Reinhardt THE WINE ADVOCATE : „Höchstwahrscheinlich der beste Himmelreich von Ernst Loosen, den ich jemals verkostet habe.“ Ernst Loosen: „Ein großer Wein entsteht im Kopf. Einen großen Wein zu genießen, ist ein einzigartiges Vergnügen. In seiner Aromenvielfalt spiegelt sich ein ganzer Kosmos, vom Wechsel der Jahreszeiten über das unverwechselbare Terroir einer Weinlage bis hin zur Leidenschaft der Weinmacher. Alle großen Winzer, denen ich begegnet bin, haben eine klare Vision. Sie wissen wie ihre Weine schmecken sollen, bevor die erste Traube überhaupt gelesen ist. Stets lassen sie individuelles Terroir über die Technologie triumphieren. Und Qualität - perfekt gereifte Trauben - kommt immer vor Quantität. Große Weine verdanken sich großer Leidenschaft und der Hingabe an klare Überzeugungen, die kompromisslos realisiert werden.“ Die Großen Gewächse werden in gebrauchten Fuderfässern ausgebaut, spontan vergoren und für 12 Monate auf der Voll-Hefe gelagert. Hersteller: Weingut Dr. Loosen St. Johannishof 54470 Bernkastel-Kues Deutschland Farbe: weissErzeugnis aus: DeutschlandAlkoholgehalt (% vol): 12,5Essen: Brot, Spargel, Vegetarisch, Geflügel, Fisch, Schwein, Meeresfrüchte, Käse, AperitifWeinstil: Komplex & elegantRegion: MoselRebsorten: Rieslingenthält Sulfite: JaBezeichnung: Wein Riesling: Apfel, Zitrone, Aprikose, Pfirsich, Mirabelle, Ananas, Birne, Limette, Gänseblümchen, Schiefer, FeuersteinSchmeckt zu: Brot , Spargel , Vegetarisch , Geflügel , Fisch , Schwein , Meeresfrüchte , Käse , AperitifProdukt enthält SulfiteKeine Abgabe an Personen unter 18 Jahren

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Blauschiefer Riesling trocken - 2018 - Dr. Loos...
11,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Der Blauschiefer Riesling ist der Gutswein von Dr. Loosen, man könnte auch sagen deren Einstiegswein. Er wird aus Trauben produziert, die auf den typischen Blauschieferböden der Mittel-Mosel reifen. Dadurch verkörpert dieser Weine das ganz typische Terroir der Region und auch die ureigene DNA von Dr. Loosen. Es ist ein ganz klassischer Riesling mit schmeichelnder Frucht, der durch die Schieferprägung geradezu rassig daherkommt und über einen erstaunlich kräftigen Körper verfügt. Weinfreunde, die „Mosel-Weinen“ noch kritisch gegenüber stehen, erhalten mit diesem Wein eine Lehrstunde, die ihre Wahrnehmung völlig verändert wird. Ein Riesling aus renommiertem Hause, der für den günstigen Preis einen erstaunlichen Gegenwert bietet. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch In einem hellen Gelb strahlt der Wein aus dem Glas. Der Duft liefert Aromen von gelbem Steinobst, aber auch von Johannisbeeren und Limettenschale. In Kombination mit dem steinigen Schieferton wirkt dies bereits an der Nase geradezu ätherisch. Im Mund mit schöner Fruchtaromatik, aber vor allem mit einer präzisen und aufrüttelnden Säure. Im Abgang wirkt diese in Eintracht mit einer fast salzig anmutenden Mineralität sowie einem dezenten Süßeeindruck lange nach.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Graacher Riesling trocken - 2018 - Dr. Loosen -...
14,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Dieser Riesling von Dr. Loosen wurde als VDP Ortswein klassifiziert, da die Trauben für den Wein ausschließlich aus der Gemarkung des Örtchens Graach stammen. Dort gedeihen die über 25 Jahre alten, wurzelechten Reben auf verwitterten Blauschieferböden, die dem Wein seine typische aromatische Prägung verleihen. Aber auch seine Eleganz und Frische ist in dieser gelungenen Ausprägung nur durch Schieferböden zu erzielen. Was wenige Weinfreunde wissen: Die Trauben für den Graacher Riesling stammen nicht nur aus Graach, sondern aus der Grossen Lage Graacher Himmelreich. So könnte dieser Riesling – laut VDP-Statuten – sogar als Grosses Gewächs klassifiziert werden. Dies behält man sich bei Dr. Loosen aber für Weine vor, die von über 100 Jahre alten Rebstöcken stammen. Diese „Abstufung“ kann jedem Weinfreund nur recht sein, denn so erhält man einen absoluten Top-Riesling für vergleichsweise wenig Geld. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Mit einem schönen Hellgelb schimmert der Wein im Glas. Sein Duft ist ein Zusammenspiel aus Zitrusfrüchten und gelbem Steinobst. Durch den Schieferboden entsteht ein aromatischer Eindruck, der an Cassis erinnert und durch einen leichten Rauchton ergänzt wird. Im Mund dann mit einer sehr feinen Säure, die dem Wein eine erstaunliche Eleganz beschert. Im Abgang lang, komplex und wunderbar frisch.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Blauschiefer Riesling trocken - 2018 - Dr. Loos...
11,40 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Der Blauschiefer Riesling ist der Gutswein von Dr. Loosen, man könnte auch sagen deren Einstiegswein. Er wird aus Trauben produziert, die auf den typischen Blauschieferböden der Mittel-Mosel reifen. Dadurch verkörpert dieser Weine das ganz typische Terroir der Region und auch die ureigene DNA von Dr. Loosen. Es ist ein ganz klassischer Riesling mit schmeichelnder Frucht, der durch die Schieferprägung geradezu rassig daherkommt und über einen erstaunlich kräftigen Körper verfügt. Weinfreunde, die „Mosel-Weinen“ noch kritisch gegenüber stehen, erhalten mit diesem Wein eine Lehrstunde, die ihre Wahrnehmung völlig verändert wird. Ein Riesling aus renommiertem Hause, der für den günstigen Preis einen erstaunlichen Gegenwert bietet. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch In einem hellen Gelb strahlt der Wein aus dem Glas. Der Duft liefert Aromen von gelbem Steinobst, aber auch von Johannisbeeren und Limettenschale. In Kombination mit dem steinigen Schieferton wirkt dies bereits an der Nase geradezu ätherisch. Im Mund mit schöner Fruchtaromatik, aber vor allem mit einer präzisen und aufrüttelnden Säure. Im Abgang wirkt diese in Eintracht mit einer fast salzig anmutenden Mineralität sowie einem dezenten Süßeeindruck lange nach.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Graacher Riesling trocken - 2018 - Dr. Loosen -...
14,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Dieser Riesling von Dr. Loosen wurde als VDP Ortswein klassifiziert, da die Trauben für den Wein ausschließlich aus der Gemarkung des Örtchens Graach stammen. Dort gedeihen die über 25 Jahre alten, wurzelechten Reben auf verwitterten Blauschieferböden, die dem Wein seine typische aromatische Prägung verleihen. Aber auch seine Eleganz und Frische ist in dieser gelungenen Ausprägung nur durch Schieferböden zu erzielen. Was wenige Weinfreunde wissen: Die Trauben für den Graacher Riesling stammen nicht nur aus Graach, sondern aus der Grossen Lage Graacher Himmelreich. So könnte dieser Riesling – laut VDP-Statuten – sogar als Grosses Gewächs klassifiziert werden. Dies behält man sich bei Dr. Loosen aber für Weine vor, die von über 100 Jahre alten Rebstöcken stammen. Diese „Abstufung“ kann jedem Weinfreund nur recht sein, denn so erhält man einen absoluten Top-Riesling für vergleichsweise wenig Geld. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Mit einem schönen Hellgelb schimmert der Wein im Glas. Sein Duft ist ein Zusammenspiel aus Zitrusfrüchten und gelbem Steinobst. Durch den Schieferboden entsteht ein aromatischer Eindruck, der an Cassis erinnert und durch einen leichten Rauchton ergänzt wird. Im Mund dann mit einer sehr feinen Säure, die dem Wein eine erstaunliche Eleganz beschert. Im Abgang lang, komplex und wunderbar frisch.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Erdener Treppchen Riesling Großes Gewächs Alte ...
25,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer das erste Mal in der ältesten Parzelle des Erdener Treppchens steht, begreift sofort, dass von hier ganz besondere Weine stammen: Der durch den hohen Eisengehalt rot leuchtende Schieferboden bringt Rieslinge hervor, die wunderbar dicht, würzig und mineralisch sind. Und diese Stilistik ist es auch, die Dr. Loosen weltweite Anerkennung und höchste Kritikerbewertungen beschert hat. Die Trauben für dieses Grosse Gewächs werden bereits bei der Ernte per Hand streng selektioniert, anschließend in großen Holzfudern spontan vergoren und dann ein ganzes Jahr auf der Vollhefe gereift. Das Ergebnis ist ein wahrhaft großer, trockener Riesling, der nicht nur eine vielschichtige, vom Terroir geprägte Stilistik zeigt, sondern auch ein gewaltiges Reifepotential mitbringt. Diesen Wein jetzt zu genießen macht große Freude; einige Flaschen sollte man aber noch mindestens drei bis fünf Jahre beiseite legen. Die Belohnung dafür ist garantiert. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Mit hellem Goldton steht der Wein im Glas. Der Duft erinnert an reife, rote Äpfel, Aprikosen, Quitte und nasse Feuersteine. Im Mund extrem reichhaltig mit viel Frucht, aber vor allem auch einer extrem prägnanten Mineralik, die durch ihren Schieferton sehr klar und rein wirkt. Das Zusammenspiel aus saftiger Frucht, vitaler Säure und leicht salzig wirkender Mineralität ist unwahrscheinlich stimulierend und wirkt im Abgang noch lange und vielschichtig nach. Was Kritiker zu dem Wein sagen 96 Punkte von James Suckling „Superfrische und reine Aromen von weißen Pfirsichen und Limetten mit einem parfümierten Kräutersaum sowie frischen Steinen und Feuersteinnoten. Der Gaumen besitzt ein schlankes und saftiges Gefühl mit einer Fülle an attraktiv weichen, eleganten und rein weißen Pfirsichen, die sich in einer raffinierten und eleganten Art und Weise zeigen. Trinken oder warten“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Wehlener Sonnenuhr Riesling Auslese lieblich - ...
29,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Der Wehlener Sonnenuhr eilt der Ruf voraus die elegantesten Rieslinge der Welt hervorzubringen. Grund dafür ist der steinige Blauschiefer – ein Boden, der für eine beeindruckend kühl wirkende Mineralik in den Weinen sorgt. Bei einer Riesling Auslese ist dieser klare, reine Charakter in Kombination mit der vitalen Säure und dem deutlichen Restzucker ein Rüstzeug für die Ewigkeit. Aber der Wein von Kult-Winzer Dr. Ernst Loosen bringt nicht nur jahrzehntelanges Reifepotential mit, er beeindruckt auch schon jetzt durch seine besondere Stilistik: Die Fruchtaromen wirken intensiv, aber dennoch federleicht und im Abgang beeindruckt eine Balance, die völlig ohne Ecken und Kanten daherkommt. Auf dem Papier zwar ein Dessertwein, im Glas aber eine faszinierende Erscheinung, die man probiert haben muss, um sie zu verstehen. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Ein helles Gold schimmert im Glas. Der intensive Duft ist von reifen Pfirsichen und Aprikosen geprägt. Aber auch der Geruch von weißen Blumen lässt sich entdecken. Alles umrahmt durch eine subtile würzige Schieferprägung. Am Gaumen mit spürbarer Süße, die aber beeindruckend gut durch die lebendige Säure abgefedert wird. Im langen Abgang enorm vielschichtig: Die Aromen präsentieren sich in einem Wechselspiel wie in einem Kaleidoskop. In 10 Jahren noch besser. Was Kritiker zu dem Wein sagen 95 Punkte von James Suckling „Zunächst viel getrockneter Pfirsich- und Aprikosencharakter, dann aber ein Strauß von Blumen – getrocknete Orchideen und Jasmin. Ein Hauch von Pfefferminztee, Croissant und Orangenaufstrich. Die Süße ist kraftvoll und lang anhaltend, aber die Säure ist gleichermaßen, wenn nicht tiefer und verschlingender. Sehr viel Spannung und Mineralität trotz der Reife. Der Abgang wird länger und länger. Jetzt trinken oder warten“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Erdener Treppchen Riesling Spätlese lieblich - ...
18,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Diese Riesling Spätlese stammt aus einer der großen Lagen an der Mosel: Das Erdener Treppchen trägt seinen Namen, da dieser Weinberg so steil ist, dass vor Jahrhunderten Steintreppen in den Hang gebaut werden mussten, um ihn nur ansatzweise bewirtschaften zu können. Das extreme Gefälle sorgt dafür, dass die Reben eine intensive Sonneneinstrahlung genießen und die Mosel für die notwendige Abkühlung im Sommer sorgt und im Winter Frost verhindert. Das Erdener Treppchen liegt direkt neben einer anderen Toplage, dem Erdener Prälat und ist durch den leuchtenden, stark eisenhaltigen Schieferboden geprägt. Dieses Terroir sorgt für kräftige und rassige Weine, die insgesamt maskuliner daherkommen als Weine von Dr. Loosen aus der Wehlener Sonnenuhr. Die Riesling Spätlese aus dem „Treppchen“ begeistert vor allem durch diese schiefergeprägte Würze, die in Verbindung mit der sehr vitalen Säure besonders rein und klar wirkt. Restzucker hat der Wein natürlich auch, doch verstärkt dieser eher die Wahrnehmung der Frucht als dass er wirklich süß wahrgenommen wird. Ein wirklich spannender Wein. Nicht nur für Riesling-Liebhaber und nicht nur für Verehrer der Mosel. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Mit strahlendem Gold funkelt der Wein im Glas. Der Duft ist sehr schiefergeprägt und wirkt durch seine Intensität geradezu fruchtig: Cassis und rote Johannisbeeren sind die Assoziationen. Im Mund erstaunlich frisch und mit einer unendlich viel Klarheit spendenden Mineralität. Dennoch hat der Wein auch eine würzige und maskuline Seite, die viel Kraft in sich trägt. Der Wein wirkt stilistisch überhaupt nicht wie eine liebliche Spätlese – so sehr gerät der Restzucker in den Hintergrund. Der Abgang ist bereits sehr elegant, doch wir dieser Mosel-Riesling noch extrem durch Flaschenreife in den nächsten Jahren oder gar Jahrzehnten profitieren.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Ürziger Würzgarten Riesling Großes Gewächs Alte...
25,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Nicht nur die extreme Steillage beeindrucken im Ürziger Würzgarten. Es ist auch das rote, vulkanische Gestein, das diese Grosse Lage so besonders macht. Nicht nur wegen des passenden Namens „Würzgarten“ wirkt es daher stimmig, dass dieses Grosse Gewächs eine besonders würzige Charakteristik mitbringt. Bis zu 120 Jahre alt sind die Riesling-Reben in der Parzelle von Dr. Loosen, die für das Grosse Gewächs genutzt werden. Dieser Teil des Würzgartens wird Urglück genannt und wenn man diesen Riesling das erste Mal probiert hat, weiß man warum. Der Most für den Wein wird in großen Holzfässern spontan vergoren und liegt dann ein ganzes Jahr auf der Vollhefe. Dadurch fällt der Wein in seiner Fülle und Struktur noch reichhaltiger aus. Sein ureigener Charakter wird dadurch aber in keiner Form durch menschliche Hand beeinflusst. Dieser bleibt zu 100 Prozent vom Terroir geprägt. So spiegelt dieser Riesling seine spezifische Lage wider und beweist noch dazu welch großartige, trockene Weine an der Mosel entstehen können. Absolutes Referenzniveau! Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch In einem strahlenden Gelb fließt der Wein ins Glas. Der intensive Duft erinnert nicht nur an reife, gelbe Früchte, sondern auch an Johannisbeeren und Kirschen. Besonders prägend sind aber die Gewürz- und Kräuternoten, die es zu entdecken gibt: Kräuter de Provence und Muskatnuss sind in einem Riesling normalerweise nicht zu finden. Am Gaumen extrem dicht und straff. Auch hier sind es rote Früchte, die im Vordergrund stehen und eine äußerst stimmige Verbindung mit der mineralischen Schiefernote eingehen. Im Abgang mit rein wirkender Frische, salzigen, nassen Steinen und einem betörenden Anklang von Fruchtsüße. Wunderbar komplex und vielschichtig. Was Kritiker zu dem Wein sagen 94 Punkte von James Suckling „Sehr frische Wildblumen, Honig und viel Würze mit einem markigen Saum von Zitrusfrucht. Der Gaumen vermittelt ein sehr wohl komponiertes, detailliertes und tief strukturiertes Gefühl. Limettensaftaromen werden mit mineralischen Funken geschnürt und auf beeindruckend saftige und würzige Weise transportiert. Trinken oder warten“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot
Erdener Treppchen Riesling Großes Gewächs Alte ...
25,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Wer das erste Mal in der ältesten Parzelle des Erdener Treppchens steht, begreift sofort, dass von hier ganz besondere Weine stammen: Der durch den hohen Eisengehalt rot leuchtende Schieferboden bringt Rieslinge hervor, die wunderbar dicht, würzig und mineralisch sind. Und diese Stilistik ist es auch, die Dr. Loosen weltweite Anerkennung und höchste Kritikerbewertungen beschert hat. Die Trauben für dieses Grosse Gewächs werden bereits bei der Ernte per Hand streng selektioniert, anschließend in großen Holzfudern spontan vergoren und dann ein ganzes Jahr auf der Vollhefe gereift. Das Ergebnis ist ein wahrhaft großer, trockener Riesling, der nicht nur eine vielschichtige, vom Terroir geprägte Stilistik zeigt, sondern auch ein gewaltiges Reifepotential mitbringt. Diesen Wein jetzt zu genießen macht große Freude; einige Flaschen sollte man aber noch mindestens drei bis fünf Jahre beiseite legen. Die Belohnung dafür ist garantiert. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Mit hellem Goldton steht der Wein im Glas. Der Duft erinnert an reife, rote Äpfel, Aprikosen, Quitte und nasse Feuersteine. Im Mund extrem reichhaltig mit viel Frucht, aber vor allem auch einer extrem prägnanten Mineralik, die durch ihren Schieferton sehr klar und rein wirkt. Das Zusammenspiel aus saftiger Frucht, vitaler Säure und leicht salzig wirkender Mineralität ist unwahrscheinlich stimulierend und wirkt im Abgang noch lange und vielschichtig nach. Was Kritiker zu dem Wein sagen 96 Punkte von James Suckling „Superfrische und reine Aromen von weißen Pfirsichen und Limetten mit einem parfümierten Kräutersaum sowie frischen Steinen und Feuersteinnoten. Der Gaumen besitzt ein schlankes und saftiges Gefühl mit einer Fülle an attraktiv weichen, eleganten und rein weißen Pfirsichen, die sich in einer raffinierten und eleganten Art und Weise zeigen. Trinken oder warten“.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 06.06.2020
Zum Angebot