Angebote zu "Doppelmagnum" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

Teso La Monja »Alabaster« - 3,0 L. Doppelmagnum...
Angebot
569,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Mit dem Verkauf ihres alten Toro-Weingutes Numanthia Thermes an Moët Hennessy ist der Familie Eguren ein echter Coup gelungen. Dann so setzte sie Kapital frei, das sie umgehend in ein tollkühnes Projekt investierte. Der Bodegas Teso La Monja. Denn hier konnte sie - auf Basis ihres so erfolgreichen önologischen Know-hows - alles von Anfang an, nachgerade ideal in Szene setzen. Und wie immer bei den Eguren liegt das Geheimnis ihres Erfolges zuvörderst im Weinberg. So erwarb man für diese Bodega ungewöhnlich alte Weinberge mit teilweise 100 Jahre alten Rebstöcken deren Grundlage noch aus der Vor-Reblauszeit stammt. Dass in puncto Kellertechnik und Arbeit im Weinberg bei Marcos Ecuren nur die Perfektion zählt, ist beim Schöpfer solcher Weinlegenden wie Amancio, La Nieta, El Puntido, Finca El Bosque oder Termanthia. Alabaster wird aus den Reben der drei Rebgärten Valdemediano, La Jara und Marinacea hergestellt. Und so unterschiedlich diese drei Areale sind, so kongenial ergänzen sie sich und lassen sich zu einem großen Wein vermählen, der seinen Weg in die Weltspitze machen wird und zur absoluten Crème de la Crème moderner Weine gehört. Eine Wein-Legende im Doppelmagnum-Format.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Muga »Prado Enea« - 3,0 L. Doppelmagnum Gran Re...
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassische Gran Reserva, die aus einer Selektion der besten Trauben des Jahrgangs 2010 vinifiziert wurde, allesamt aus der berühmten Einzellage Prado Enea. Entstanden ist ein betörender Wein, der mit seinen feinen, saftigen Anklängen an dunkle Kirschen, Schokolade, gerösteten Mandeln, Vanille, Himbeeren und frischen Kräutern die Sinne verzaubert. Die Eleganz am Gaumen ist einmalig, mit feiner Tanninstruktur, feinwürziger Weinsäure und saftigem Fruchtextrakt. Der Nachhall ist von wahrlich nobler Art, ungewöhnlich konzentriert und schön lang. Wenn man wissen will, warum in früheren Jahrzehnten eine altehrwürdige Gran Reserva mit feinsten Burgundern verglichen wurde, dem sei dieser Prado Enea 2010 empfohlen. Ein Allzeit-Klassiker, der nie enttäuscht. Mit langem Lagerpotential in der Doppelmagnum-Edition.

Anbieter: vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Cims de Porrera »Vi de Vila« Tinto - 3,0 L. Dop...
Aktuell
99,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Vi de la Vila – Wein aus dem Dorf, mit dem Namen wird bereits darauf hingewiesen, dass die Trauben aus der unmittelbaren Nähe des Dorfes Porrera stammen, ganz nach burgundischem Vorbild. Die Cariñena- und Garnacha-Trauben werden sorgfältig verarbeitet und in kleinen Behältnissen vergoren. Der Wein reift über 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Mit einem vielschichtigem Bouquet erweist sich der Wie am Gaumen mit wunderbarer Frische und fruchtiger Präsenz.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Muga »Prado Enea« - 3,0 L. Doppelmagnum Gran Re...
269,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Klassische Gran Reserva, die aus einer Selektion der besten Trauben des Jahrgangs 2009 vinifiziert wurde, allesamt aus der berühmten Einzellage Prado Enea. Entstanden ist ein betörender Wein, der mit seinen feinen, saftigen Anklängen an dunkle Kirschen, Schokolade, gerösteten Mandeln, Vanille, Himbeeren und frischen Kräutern die Sinne verzaubert. Die Eleganz am Gaumen ist einmalig, mit feiner Tanninstruktur, feinwürziger Weinsäure und saftigem Fruchtextrakt. Der Nachhall ist von wahrlich nobler Art, ungewöhnlich konzentriert und schön lang. Wenn man wissen will, warum in früheren Jahrzehnten eine altehrwürdige Gran Reserva mit feinsten Burgundern verglichen wurde, dem sei dieser Prado Enea 2009 empfohlen. Ein Allzeit-Klassiker, der nie enttäuscht. Mit langem Lagerpotential in der Doppelmagnum-Edition.

Anbieter: vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Amancio - 3 L. Doppelmagnum Reserva 2016 Rotwei...
Angebot
400,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Qualität beginnt bereits bei der hohen Sorgfalt der Pflege der Rebstöcke, die auf geringe Erträge ausgerichtet sind und manuell geerntet und höchst penibel selektiert werden. Die Reifung erfolgt in neuen Holzfässern aus französischer Eiche. Und mit diesen hohen Ansprüchen präsentiert sich der Wein im dunklen, satten Rot mit intensivem, granatroten Rand und leuchtenden Reflexen. Dichte \"Kirchenglasfenster\" zeugen von seiner Üppigkeit. Am Gaumen verwöhnt er mit hoher aromatischer Intensität: Sehr komplex und ausdrucksvoll mit saftiger und unglaublich reifer, dunkler Frucht, die sich mit eleganten cremigen Noten vermischt. Ganz dezent setzt sich ein feines Holzaroma durch, das unaufdringlich von kräftigen mineralischen Noten, sowie Tabak, Lakritz und Nüssen, begleitet wird. Die vollmundige Frucht und das gut eingebundene Holz befinden sich in perfekter Balance. Ein intensiver und ausdrucksstarker Rotwein mit lang anhaltendem und elegantem Bouquet.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Artadi »Valdeginés« - 3,0 L. Doppelmagnum 2016 ...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch wenn Artadi die D.O.Ca. Rioja verlassen hat, die Weinberge und Reben stehen immer noch an der gleichen Stelle und die Weine werden immer noch mit derselben Sorgfalt gekeltert und er kann sich mit wachsender Begeisterung seinen Einzellagen widmen, so wie für den Valdeparaíso. Für den Wein hat Juan Carlos López de Lacalle aus seinen ältesten Lagen , die dem Pagos Viejos die Trauben liefern, das Lesegut die 7 Hektar große Parzelle »Valdeparaíso« separat vinifiziert. So nennen darf sich der Wein aber aus Rechtsgründen nicht, daher firmiert er als »Valdegines«. Ein mustergültiger Artadi, mit viel Eleganz und großer Tiefe präsentiert er seinen individuellen Stil, der sich von den übrigen Einzellagenweinen vorzüglich unterscheidet. Die Farbe dunkel-geheimnisvoll, das Bouquet nuancen- und facettenreich, sehr sinnlich mit dem Duft roter Früchte, wie Moosbeere, Schattenmorelle, aber auch feine Rauchnoten, Veilchen, Rosenblätter, die für würzig-florale Aspekte sorgen, neben kräftigeren Tönen wie Lakritz, Zedernholz und geröstetes Toast. Am Gaumen mit gutem Volumen, packender Entwicklung, seidig-samtiger Textur und erst im Finale fester werdend. Für Geduldige in der Doppelmagnum-Edition.

Anbieter: vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Cims de Porrera »Vi de Vila« Tinto - 3,0 L. Dop...
Topseller
99,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Vi de la Vila – Wein aus dem Dorf, mit dem Namen wird bereits darauf hingewiesen, dass die Trauben aus der unmittelbaren Nähe des Dorfes Porrera stammen, ganz nach burgundischem Vorbild. Die Cariñena- und Garnacha-Trauben werden sorgfältig verarbeitet und in kleinen Behältnissen vergoren. Der Wein reift über 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Mit einem vielschichtigem Bouquet erweist sich der Wie am Gaumen mit wunderbarer Frische und fruchtiger Präsenz.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Teso La Monja »Alabaster« - 3,0 L. Doppelmagnum...
569,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Verkauf ihres alten Toro-Weingutes Numanthia Thermes an Moët Hennessy ist der Familie Eguren ein echter Coup gelungen. Dann so setzte sie Kapital frei, das sie umgehend in ein tollkühnes Projekt investierte. Der Bodegas Teso La Monja. Denn hier konnte sie - auf Basis ihres so erfolgreichen önologischen Know-hows - alles von Anfang an, nachgerade ideal in Szene setzen. Und wie immer bei den Eguren liegt das Geheimnis ihres Erfolges zuvörderst im Weinberg. So erwarb man für diese Bodega ungewöhnlich alte Weinberge mit teilweise 100 Jahre alten Rebstöcken deren Grundlage noch aus der Vor-Reblauszeit stammt. Dass in puncto Kellertechnik und Arbeit im Weinberg bei Marcos Ecuren nur die Perfektion zählt, ist beim Schöpfer solcher Weinlegenden wie Amancio, La Nieta, El Puntido, Finca El Bosque oder Termanthia. Alabaster wird aus den Reben der drei Rebgärten Valdemediano, La Jara und Marinacea hergestellt. Und so unterschiedlich diese drei Areale sind, so kongenial ergänzen sie sich und lassen sich zu einem großen Wein vermählen, der seinen Weg in die Weltspitze machen wird und zur absoluten Crème de la Crème moderner Weine gehört. Eine Wein-Legende im Doppelmagnum-Format.

Anbieter: vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Jardín de la Emperatriz Tinto - 3,0 L. Doppelma...
Beliebt
75,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Paris, im Jahr 1878: Im Rahmen der Weltausstellung werden Weine aus aller Welt verkostet und der eindeutige Sieger dieser hochkarätigen Runde kommt aus Spanien. Eingereicht hat ihn niemand Geringeres als Eugenia de Montijo, die Ehefrau von Napoleon III, die in der Rioja Weinberge besaß. Und diese schöne Anekdote findet ihre Fortsetzung im Jahr 1996, als die Familie Hernáiz ebendiese Weinberge erwarb und seitdem mit der erfolgsträchtigen Kombination aus modernem Know-how und einem großen Fundus alter Weinberge exzellente Weine auf die Flasche bringt. Und ihre Crianza schafft den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne besonders bravourös. Allein das leuchtend brillante Kirschrot macht Appetit auf einen Schluck dieses Weines. Das hochfeine Bouquet zeigt einerseits klassische Rioja-Nuancen von dunklen Beeren und schlägt andererseits auch ungewohnte Töne von Orangenschalen, sowie balsamische und mineralische Noten an. Am Gaumen eine verblüffende Harmonie zwischen Fruchtaromen und Eichenholz, reifen Tanninen und exzellent verbauter Weinsäure. Auch der Nachhall ist für eine Crianza dieser Preisklasse enorm lang und elegant mit mineralischen Aspekten.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Cims de Porrera »Vi de Vila« Tinto - 3,0 L. Dop...
Beliebt
99,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Vi de la Vila – Wein aus dem Dorf, mit dem Namen wird bereits darauf hingewiesen, dass die Trauben aus der unmittelbaren Nähe des Dorfes Porrera stammen, ganz nach burgundischem Vorbild. Die Cariñena- und Garnacha-Trauben werden sorgfältig verarbeitet und in kleinen Behältnissen vergoren. Der Wein reift über 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche. Mit einem vielschichtigem Bouquet erweist sich der Wie am Gaumen mit wunderbarer Frische und fruchtiger Präsenz.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Muga »Prado Enea« - 3,0 L. Doppelmagnum Gran Re...
Topseller
269,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Klassische Gran Reserva, die aus einer Selektion der besten Trauben des Jahrgangs 2010 vinifiziert wurde, allesamt aus der berühmten Einzellage Prado Enea. Entstanden ist ein betörender Wein, der mit seinen feinen, saftigen Anklängen an dunkle Kirschen, Schokolade, gerösteten Mandeln, Vanille, Himbeeren und frischen Kräutern die Sinne verzaubert. Die Eleganz am Gaumen ist einmalig, mit feiner Tanninstruktur, feinwürziger Weinsäure und saftigem Fruchtextrakt. Der Nachhall ist von wahrlich nobler Art, ungewöhnlich konzentriert und schön lang. Wenn man wissen will, warum in früheren Jahrzehnten eine altehrwürdige Gran Reserva mit feinsten Burgundern verglichen wurde, dem sei dieser Prado Enea 2010 empfohlen. Ein Allzeit-Klassiker, der nie enttäuscht. Mit langem Lagerpotential in der Doppelmagnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat »Gratallops Vi de Vila« - 3,0 ...
Aktuell
189,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Álvaro Palacios ist einer der Pioniere des Priorats und heute eine Instanz dieser strahlenden Region. Und nachdem auch bei ihm ein wenig Parkermania angesagt war, mit Weinen internationaler Prägung, gibt es jetzt eine Rückbesinnung auf die Wurzeln, denn am Anfang nahm sich Álvaro eher das Burgund zum Vorbild, und schuf Weine, die das einmalige Terroir des Priorats abbildeten. Als zudem Mas Martinet mit den Einzellagenweinen Camí Pesseroles und Els Escurçons, als auch Sara Pérez und René Barbier jr.mit ihrem Dorflagenwein Gratallops Partida Bellvisos dem Prinzip Burgund folgten, war auch für Álvaro Palacios die Zeit wieder reif für einen Wein dieser Art. Und so editierte er eine Mini-Auflage seines neuen Gratallops Vi de Vila, dessen Lesegut ausschließlich aus kleinen Parzellen des Dörfchen Gratallops stammt. (Ein kleiner Teil stammt sogar von der berühmten Einzellage L'Ermita!). Der Wein zeigt sich von Anfang an mit großer Feinheit. Und trotz der wunderbaren Tiefe und Konzentration ist er vor allem elegant, raffiniert und feinsinnig. Florale Noten, feinwürzige Kräuter, auch Kirsche und charakteristische mineralische Anklänge prägen seine komplexe Persönlichkeit. Auch am Gaumen präsentiert er eine exzellente Balance und Tiefe, wie es sich für einen großen Wein gehört.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Muga »Prado Enea« - 3,0 L. Doppelmagnum Gran Re...
Top-Produkt
269,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Klassische Gran Reserva, die aus einer Selektion der besten Trauben des Jahrgangs 2009 vinifiziert wurde, allesamt aus der berühmten Einzellage Prado Enea. Entstanden ist ein betörender Wein, der mit seinen feinen, saftigen Anklängen an dunkle Kirschen, Schokolade, gerösteten Mandeln, Vanille, Himbeeren und frischen Kräutern die Sinne verzaubert. Die Eleganz am Gaumen ist einmalig, mit feiner Tanninstruktur, feinwürziger Weinsäure und saftigem Fruchtextrakt. Der Nachhall ist von wahrlich nobler Art, ungewöhnlich konzentriert und schön lang. Wenn man wissen will, warum in früheren Jahrzehnten eine altehrwürdige Gran Reserva mit feinsten Burgundern verglichen wurde, dem sei dieser Prado Enea 2009 empfohlen. Ein Allzeit-Klassiker, der nie enttäuscht. Mit langem Lagerpotential in der Doppelmagnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot
Artadi »Valdeginés« - 3,0 L. Doppelmagnum 2016 ...
Bestseller
199,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Auch wenn Artadi die D.O.Ca. Rioja verlassen hat, die Weinberge und Reben stehen immer noch an der gleichen Stelle und die Weine werden immer noch mit derselben Sorgfalt gekeltert und er kann sich mit wachsender Begeisterung seinen Einzellagen widmen, so wie für den Valdeparaíso. Für den Wein hat Juan Carlos López de Lacalle aus seinen ältesten Lagen , die dem Pagos Viejos die Trauben liefern, das Lesegut die 7 Hektar große Parzelle »Valdeparaíso« separat vinifiziert. So nennen darf sich der Wein aber aus Rechtsgründen nicht, daher firmiert er als »Valdegines«. Ein mustergültiger Artadi, mit viel Eleganz und großer Tiefe präsentiert er seinen individuellen Stil, der sich von den übrigen Einzellagenweinen vorzüglich unterscheidet. Die Farbe dunkel-geheimnisvoll, das Bouquet nuancen- und facettenreich, sehr sinnlich mit dem Duft roter Früchte, wie Moosbeere, Schattenmorelle, aber auch feine Rauchnoten, Veilchen, Rosenblätter, die für würzig-florale Aspekte sorgen, neben kräftigeren Tönen wie Lakritz, Zedernholz und geröstetes Toast. Am Gaumen mit gutem Volumen, packender Entwicklung, seidig-samtiger Textur und erst im Finale fester werdend. Für Geduldige in der Doppelmagnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 27.09.2020
Zum Angebot